Es ist wieder soweit …

Liebe Freunde, Familienangehörige, Kollegen und Wegbegleiter…

Es ist wieder soweit. Unsere zweite Abenteuerreise beginnt in ein paar Tagen. Und es wird mindestens genauso spannend werden wie unsere erste Reise nach Nepal. Diesmal werden wir 15 Wochen auf dem afrikanischen Kontinent mit unseren Motorrädern unterwegs sein. Mindestens 13.000 km liegen vor uns.

Rudolf und ich fliegen am 11. Januar nach Kapstadt. Unsere Motorräder sind bereits auf einem Containerschiff „MSC Apollo“ dahin unterwegs und werden noch im Dezember dort eintreffen. Über diesen Link können wir quasi verfolgen wo sich das Schiff augenblicklich befindet:
https://www.vesselfinder.com/de/vessels/MSC-APOLLO-IMO-9247730-MMSI-209559000

Unten seht ihr unsere grobe Reiseroute. Folgende Länder werden wie laut erster Planung mit unseren Motorrädern bereisen:

Südafrika, Lesotho, Swasiland, Mozambique, Tansania, Kenia, Ruanda, Uganda, Sambia, Botswana, Namibia und wieder zurück nach Kapstadt. Ende April werden wir wieder in Deutschland sein.

Ein wesentlicher Teil dieser Reise wird erneut der intensive Kontakt mit der Bevölkerung sein.
Wir wollen, wie bereits auf der Reise vor zwei Jahren, unsere zahnärztliche Hilfe in Schulen und Waisenhäuser anbieten.

Dafür konnten wir diesmal einen Sponsor aus der dentalen Branche in Deutschland gewinnen. Die ZA – ein zahnärztliches Factoring Unternehmen – wird sich zu einem Teil an den Kosten beteiligen und damit unser soziales Engagement unterstützen. Das freut uns sehr und jede weitere Hilfe ist natürlich stets willkommen.

Weiterhin stieß unser Vorhaben an der Universität Leipzig auf großes Interesse. Der ITK Leipzig (Internationaler Trainerkurs), der sich maßgeblich mit der Sportförderung in Entwicklungsländern beschäftigt, hat uns seine Unterstützung vor Ort angeboten. Durch den studentischen Austausch können wir darüber bereits im Vorfeld wichtige Kontakte schließen, die uns den Zugang zu den Schulen und Behörden vor Ort erleichtern. Die Möglichkeit der Nutzung dieses Netztwerkes wird uns eine große Hilfe bei der Organisation vor Ort sein.
Ein sehr schöner Nebeneffekt ist es, dass meine Jungs Gustav und Franz letzten Endes diesen Kontakt hergestellt haben, da die Initiative von Daniel Andrä – ihrem ehemaligen Handballtrainer des SCdHfK – ausging. Das freut mich natürlich besonders diese Verbindung zu wissen. ❤🙏

Wir wollen natürlich wieder unsere Reiseerlebnisse auf dem bereits bekannten Reiseblog www.dentistsonbikes.de mit Euch teilen. Wer also über unser Vorhaben informiert bleiben möchte meldet sich bitte mit dem Newsletter dort an.

Darüber hinaus haben wir diesmal eine Facebook Fanpage erstellt.

Darüber werden kurzfristige Infos gegeben und alle die uns auf dieser Reise mit Tips und Hinweise unterstützen wollen können untereinander oder mit uns hier sehr komplikationslos im Austausch sein.

Es wäre schön wenn möglichst viele diese Facebook Seite liken damit Informationen schnell fließen können.

Jetzt wünsche ich erst einmal jedem von Euch eine besinnliche Weihnachtszeit und eine guten Jahresausklang.

Auf das wir uns im neuen Jahr wieder sehen und voneinander hören oder lesen.

Light & Love ❤

Rudolf & Jana

 

7 Antworten auf „Es ist wieder soweit …“

  1. Liebe Jana, lieber Rudolf,
    mit Spannung werden wir Eure Reise verfolgen und wir wünschen Euch von Herzen viel Glück und Kraft bei der Durchführung dieser Reise.
    Besinnliche Weihnachten, allseits gute Fahrt und maximalen Erfolg bei Eurer ehrenhaften Aufgabe wünschen
    Mika, Jonas, Nicole & Chrisser

  2. Hallo,

    ich wünsche euch ganz viel Spaß, noch mehr positive Erlebnisse und eine gesunde Heimkehr.

    Da ihr ja nicht das erste Mal unterwegs seid, würde es mich sehr freuen, wenn Ihr interessierten Bikern von euren Reisen erzählen würdet.
    Das ganze könnte man in einem Motorradhaus, oder auch in einer größeren Gaststätte durchführen.
    Natürlich gegen eine Teilnahmegebühr, welche euch bei eurer nächsten Reise als Unterstützung dienen könnte.

    Falls eurerseits dahingehend Interesse besteht, meldet euch einfach mal ganz unverbindlich bei mir.

    Torsten Ludwig
    Benkendorferstrasse 27
    06128 Halle/Saale

    Tourguide und Inhaber von Motorrad-erleben

    Gute Reise & DLHZG

  3. Hallo ihr beiden,
    ich wünsche Euch eine spannende, aufregende Reise mit vielen tollen Momenten. Freue mich bald von euren ersten Abenteuern zu erfahren. Und: immmer schön auf dem Moped sitzenbleiben.
    Ganz liebe Gruße und gute Fahrt
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.